DexLeChem

DexLeChem: Services in Chemistry for a Sustainable World

Als hightech Unternehmen bieten wir der Pharma- und Duftstoffindustrie innovative Produktionsverbesserungen an, bei denen unverzichtbare teure Ressourcen reduziert oder re-used werden.
Auf diese Weise unterstützen wir die "Chemiewende", durch die die chemische Industrie, deren Rohstoffbasis fast ausschließlich auf Erdöl basiert, in eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft überführt wird.

Unsere Services ermöglichen den Herstellern deutliche Kostenvorteile in der Produktion sowie ökologischere Syntheserouten bei höchsten Produktqualitäten. Dazu kombiniert DexLeChem modernste hightech Methoden aus den Bereichen Chemie, Physik, Mathematik und Verfahrenstechnik und entwickelt bzw. optimiert chemische und biotechnologische Produktionsverfahren von Beginn an so, dass sie für den Produktionsmaßstab geeignet sind.

Unser patentiertes Knowhow, der interdisziplinäre und holistische F&E Ansatz sowie das agile Projektmanagement zeichnen uns aus. Zusammen mit flachen Hierarchien besitzen wir die notwendige Flexibilität, Kundenprojekte schnell und erfolgreich durchzuführen. Wir entwickeln für Sie smarte Lösungen, die den Unterschied ausmachen und erschließen Ihnen den Innovationspool der "Grünen Chemie" mit hightech Methoden.

Wenn Sie mehr über unser Angebot erfahren möchten steht unser Leiter Business Development Martin Rahmel gern für Sie bereit. Einen Überblick erhalten Sie in unserer Unternehmensbroschüre.

Um immer auf dem neuesten Stand über unsere Services zu bleiben, folgen Sie uns auf Twitter und unserer Geschäftsführerin Sonja Jost, um die deutsche Chemie Startup-Szene im Blick zu behalten.

DexLeChem wird durch das pro FIT Programm des Landes Berlin gefördert, kofinanziert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung der Europäischen Union.

Partner

Netzwerkpartner von Unifying Concepts of Catalysis
European Regional Development Fund
networkpartner of Middle German Network 4chiral

Auszeichnungen

Auszeichnungen
Auszeichnungen

CSR

Engagement bei Lab2Venture
Engagement bei Ich mach mich selbständig

Aktuelles

Nature Research: Jost referierte über wasserbasierte chem. katalysierte Produktion

Mit dem Blick auf die neuen strategischen und strukturellen Herausforderungen in der chemischen Industrie hatte Springer Nature im November 2017 renommierte ExpertInnen zum Austausch geladen.

tl_files/bilder/Aktuelles News/Springer Nature Sustainable Catalysis_2017.jpg

Weiterlesen …

Patenterteilungen: Wie DexLeChem Nobelpreis-Technologie verbessert und mehr

Die Kommerzialisierung wasserbasierter Katalyse (WO 2014/135605 A1) und die Reduktion von Nitroderivaten (WO 2014/037444 A1) gelingt DexLeChem durch wettbewerbsfähige Produktionsprozesse in der Herstellung von Arzneimitteln und anderen Feinchemikalien.

tl_files/bilder/Aktuelles News/Patente_9_2017.jpg

Weiterlesen …

DexLeChem Geschäftsführerin Sonja Jost eine der "25 Frauen, die unsere Welt verändern"

Jost wurde aus über 500 Vorschlägen von EditionF, dem Handelsblatt, Zeit Online und der Gruenderszene ausgewählt, da sie zu einem wichtigen Wandel der Chemie-Industrie beitrage und anschließend in einem breiten public Voting bestätigt.

tl_files/bilder/Aktuelles News/klein_Preisverleihung_25women_2017.jpg

Weiterlesen …

Außerordentlich industriell relevant und innovativ: Lonza erneut beeindruckt von DexLeChem's Arbeit

Katalytische Re-Using Strategien DexLeChems und deren Up-Scaling in Produktionsprozessen werden vom weltgrößten Lohnhersteller für Feinchemikalien hoch gelobt. Die ExpertInnen aus der Industrie sind erneut beeindruckt von DexLeChems herausragendem Erfolg von hightech Lösungswegen in der chem. Produktion.
tl_files/bilder/Aktuelles News/Production plant_klein_Depositphotos_24310165_original.jpg

Weiterlesen …