DexLeChem

Aktuelles

Edelmetalle werden knapper

In einem Interview spricht sich Dr. Frank Heinricht, Vorsitzender der Heraeus-Geschäftsführung, für ein Recycling von Edelmetallen aus.

Die Zeitschrift CHEManager befragte in seiner neusten Ausgabe (21-22/2011) Heinricht zum Thema Edelmetalle, als Rohstoffe der Zukunft. Vor dem Hintergrund, dass die Metalle der Platingruppe (u. a. Rhodium und Ruthenium, welche auch für chirale Katalysatoren verwendet werden) sich innerhalb der chemischen Industrie zu einer knappen Ressource entwickeln, sprach er sich für eine Ressourcenschonung aus. Wichtiger Aspekt sei hierbei eine Rohstoffsicherung durch ein optimiertes Recycling. Somit ist nach Heinrichts Ansicht „Recycling von essentieller Bedeutung“.

Zurück