DexLeChem

Aktuelles

Chemistry4Innovation: Innovative Halogenide und Wasserstoffaktivierung mit Kupfer

Am 17. Juli lädt DexLeChem gemeinsam mit dem IZBM zur vierten Veranstaltungsreihe Chemistry4Innovation in den CoLaborator ein. Themen sind diesmal die innovative Herstellung aromatischer Halogenide und Mischhalogenide sowie neueste Ansätze beim Einsatz von Kupferkatalysatoren zur Aktivierung von Wasserstoff.


Das Startup Reaxon wird seinen Systemansatz zur Synthese aromatischer Halogenide und Mischhalogenide demonstrieren, der diese für Feinchemikalien und insbesondere die Organische Elektronik wichtigen Substanzklassen signifikant kostengünstiger und umweltfreundlicher macht. Im zweiten Vortrag wird der mehrfach ausgezeichnete Nachwuswissenschaftler Dr. J. Teichert neueste Erkenntnisse beim Einsatz von Kupfer(I)-Katalysatoren aufzeigen, aus denen sich reale Substitutionsmöglichkeiten von Edelmetallen ableiten lassen.

Als technologieorientiertes Unternehmen mit stark innovationsgetriebener Geschäftsgrundlage ist DexLeChem der regelmäßige Austausch mit Forschungseinrichtungen und anderen Innovationspartnern sehr wichtig. Gleichzeitig soll die Veranstaltung ein Forum für Informationsaustausch und für den Aufbau von Partnerschaften bieten.


Über Chemistry-Network4Innovation:
Unter der Schirmherrschaft von "Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie", 4chiral, dem Exzellenzcluster UniCat, dem Bundesverband Deutsche Startups sowie dem Center for Entrepreneurship (TU Berlin) und profund (FU Berlin) ist es das Ziel, innovative Ansätze sowie neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Chemie zu erfahren und gemeinsam über wirtschaftliche Anwendungen zu diskutieren, um in einem geeigneten Rahmen Austausch und Partnerschaften zu fördern. Ziel ist es, die Kräfte in der chemisch-pharmazeutischen Industrie weiter bündeln und zu einem Mehrwert bei allen Mitmachenden beitragen.

Zurück