DexLeChem

Aktuelles

DexLeChem's Re-using Reaktor auf der Langen Nacht der Wissenschaften

Um die Innovation von DexLeChem für jedermann anschaulich zu erklären, werden die wichtigsten Schritte anhand des Re-using Reaktors erklärt. Die Innovation liegt in der erstmals möglichen Wiederverwendung eines besonders teuren Bestandteils einer bestimmten chemischen Reaktion. Der teure Reaktionspartner ist ein homogener chiraler Katalysator. Mit ihm können unter anderem Wirkstoffe produziert werden.

Der Reaktor wird in Gebäude TC mit der Nr. 22 (siehe Campusplan) beherbergt. Der Reaktor wurde von dem Glasbläser Herr Hirschfeld eigens für DexLeChem angefertigt und wird von ihm an diesem Abend demonstriert.

tl_files/bilder/Campusplan_LNdW_2013.jpg

Campusplan: Copyright TU Berlin 2013

Zurück