DexLeChem

Aktuelles

Unser Mitarbeiter Tino wurde vom Verband Deutscher Ingenieure (VDI) ausgezeichnet

Mit seinem herausragenden Abschluss an einer deutschen Exzellenzuniversität konnte sich Tino jeden Arbeitgeber aussuchen. Er entschied sich für DexLeChem. Finde heraus wieso.

tl_files/bilder/Aktuelles News/VDI Award Tino.png

Tino, wieso hast du dich eigentlich damals dazu entschlossen zu uns zu wollen?

Ich denke es gab verschiedene Aspekte, die ich bei meiner Entscheidung berücksichtigt habe. Zum einen war ich ziemlich neugierig mehr darüber zu erfahren wie es ist bei einem Chemie-Startup zu arbeiten. Darüber hinaus habe ich von Anfang an die Vision von DexLeChem geglaubt eine grüne Chemieindustrie aufzubauen und ich wollte meinen Teil dazu beitragen diese Vision wahr werden zu lassen. Ich hatte verschiedene Optionen aber am Ende habe ich mich für DexLeChem entschieden, weil ich hier ein Umfeld vorgefunden habe, von dem ich glaube, dass es mir die Freiheit und das Vertrauen gibt, mich sowohl beruflich, als auch persönlich bestmöglich weiterzuentwickeln.

Du bist nun zwei Jahre bei uns. Haben sich deine Erwartungen von damals erfüllt?

Sie haben sich nicht nur erfüllt, sondern wurden sehr oft sogar übertroffen. Ich habe Erfahrungen gesammelt und Dinge kennengelernt an die ich vorher nicht einmal denken konnte.

Was magst du am meisten an deiner Arbeit?

Die Zusammenarbeit mit meinen Kollegen, die alle so unterschiedliche Persönlichkeiten sind und sehr unterschiedliche verschiedene fachliche Hintergründe haben - was herausfordernd sein kann, die aber über die Zeit zu meinen Freunden geworden sind.

Was könnten wir deiner Meinung nach noch verbessern?

Manchmal kann es schon sehr chaotisch sein, da bleibt dann kaum Zeit sich genügend auf neue Strategien zu fokussieren. Das wird unsere nächstes großes Herausforderung: Die Implementierung von Wachstumsstrukturen.

Hast du einen Rat für StellenbewerberInnen, die sich überlegen, sich bei uns zu bewerben?

Auch wenn sie sich noch nicht sicher sein sollten, was sie in ihrem Leben machen wollen, so sollten sie intrinsisch motiviert sein, die Welt wirklich zu einem besseren Ort machen zu wollen. Auf der anderen Seite empfehle ich ihnen ehrlich zu sich selbst zu sein. Nicht jeder kann mit dem hohen Grad an Freiheit, der einem im täglichen Arbeiten hier gewährt wird, auch tatsächlich gut umgehen.

Aktuelle Stellenausschreibungen findest du hier:

#howIcanchangetheworld

Zurück