DexLeChem

Aktuelles

Best practice Beispiel DexLeChem

Worauf muss man achten, um eine naturwissenschaftliche Idee bis zur Produktion zu entwickeln? Als Gründerin gibt Sonja Jost ihr Fachwissen im Fach "Produktdesign" am 18. Juni den Chemie- und Verfahrenstechnikstudenten der TU Berlin weiter.

Während der integrierten Vorlesung "Produktdesign" generieren die Teilnehmer Ideen für neue Produkte und arbeiten den Entscheidungsweg bis zu einem Businessplan durch. Am best practice Beispiel von DexLeChem berichtet Jost, wie aus ihrer Innovation ein Hightech Startup wurde, das neue, kostengünstige Verfahren in der homogenen chiralen Katalyse ermöglicht.

Zurück