DexLeChem

Aktuelles

Re-using von homogenen Pd Katalysatoren

DexLeChem bietet das Re-using von aktiven Palladiumkatalysatoren für Kupplungsreaktionen wie z.B. Suzuki, Heck und Buchwald-Hartwig an.

Aus wissenschaftlichen Forschungsergebnissen für industrielle Anwendungen weiterentwickelt, verfügt DexLeChem über breite Erfahrungen in der Prozessentwicklung unter dem Focus der Produktisolierung, Salzabtrennung und der direkten Wiederverwendung des industriell implementierten Palladium Katalysators in nur einem Verfahrensschritt.[1]
Das mehrfache Re-using dieser Katalysatorenklasse führt zu einer deutlichen Kostensenkung, spart Produktionszeit und verbessert so die Nachhaltigkeit des Prozesses.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte unseren
Head Business Development
Martin Rahmel.



[1] H. Nowothnick, J. Blum, R. Schomäcker. Suzuki Coupling Reactions in Three-Phase Microemulsions. Angewandte Chemie International Edition 2011; 50 (8): 1918–1921.

Zurück